Friday, October 15, 2010

Ball Tournüre, ca 1880


Hallo,

ich habe schon sehr lange nichts mehr mit Kostümen "am Hut gehabt". Es fehlt einfach die Zeit, auch wenn ich so richtig Lust hätte, endlich ein paar Ideen umzusetzen.

Aber ich habe Bilder gesichtet und noch ein paar Bilder gefunden, die ich noch nicht gezeigt hatte. Bereits letztes Jahr an Pfingsten - zum alljährlichen Kostümpicknick im Bruchsaler Schlossgarten, habe ich meine Ball-Tournüre ausgeführt.

Eigentlich nicht für einen Nachmittag im Park gedacht, sondern eine große Robe für einen Ball-Anlass, hatte ich einfach Lust, sie endlich einmal zu tragen, nachdem ich so lange an ihr genäht habe.

Und obwohl bei soviel Stoff das gute Stück wirklich schwer ist, merkt man beim Tragen nicht, wieviel Meter Stoff man da so mit sich herumschleppt. Das Korsett sitzt und "trägt" die Stoffmassen perfekt. Und es ist wirklich bequem - die Körperhaltung ist perfekt und man fühlt sich, als würde man in einer Zeitreise stecken.

Alles in Allem - einfach ein Traum! Und schade, dass es solche Anlässe nicht öfter gibt...

Die Bilder wurden zu Hause kurz vor der Abfahrt gemacht. Leider mit nicht so stilechtem Hintergrund im Neubaugebiet. Aber ich dachte, ich zeige das Kostüm erst einmal und die stilechten Bilder reiche ich irgendwann nach - dann vielleicht sogar in einem Ballsaal.

Zum Kostüm: eine Tournüre nach ca 1885, komplett aus Seide, der Rock aus hellblauer Wildseide, die Schürze und das Balloberteil aus bestickter Chinaseide, aufgestickte zarte Äste in hellrosa und hellblau - ein Traumstoff.

3 Comments:

Blogger emily fay said...

Bohhh Jenni,
das wußte ich garncht.....ich fall gleich um....ich liebe solche Kleider und Gewänder ♥ Super schöne Arbeit....ich muß dich wohl doch mal besuchen;)

♥ Marion

1:40 AM  
Blogger sui-generis-design by daniela said...

was für ein traum!!!!
wahnsinnig schööööööööööööööön

liebe grüße daniela

2:00 PM  
Blogger Sylvie said...

oooooh, das sind ja wundervolle arbeiten hier!
ich finde es sehr genial was du machst!
wirklich, eine freude, deine kleider anzusehen!

ganz liebe grüße
sylvie

11:33 PM  

Post a Comment

<< Home